Wichtiges und Aktuelles

Vorschau Kulturwerkstatt

FaF - Freitag 31. 03.                                                  Die Spur der Steine -   wir folgen ihr!

18:30 Uhr EINDRUCK mit AUSDRUCK Teil II                    
Unter dem Pflaster liegt märkischer Sand. Den Sie aufbuddeln dürfen, um Ihre “Pflastersteine” zu verlegen. Sie erinnern sich? Im klassMo wartet ein tönerner EINDRUCK - Sie haben ihn bei unserem Kulturfest letztes Jahr als Ihren AUSDRUCK hinterlassen. Nun ist er frostsicher gebrannt und bereit, farblich gestaltet und verlegt zu werden.
Es geht weiter mit Teil 2 dieser Aktion, wieder unterstützt von Detlef David. Ach ja, Neulinge sind auch herzlich willkommen.
Mehr dazu

20:30 Uhr Clubkino: "
Spur der Steine"

Wir amüsieren uns über Manfred Krug in Frank Beyers legendärem DEFA-Filmkunst-Klassiker. Beste Unterhaltung mit Blick zurück auf einen Film, dessen anarchischer Witz und ironisch hinter-gründige  Färbung der Partei so mißfiel, daß er bis 1989 im Giftschrank der Zensur seinen Platz fand.
Mehr dazu


So. 02. April | Brunch und Frühstück mit Kindern

Wo geht das als Familie? Idealerweise an kinder-freundlichen Orten, an denen Eltern und Kinder gleichermaßen Spaß haben, um die kostbare Familien-Wochenend-Zeit relaxt zu verbringen. Etwa in unserer Kulturwerkstatt, hier ist Raum genug für Kinder -  na gut, auch für hungrige Eltern. Leute ohne Zwerge sind natürlich auch eingeladen. Aber - sie müssen Kinder mögen!  Wir haben nicht nur ein Brunchbüffet, sondern auch eine Spielstätte vorbereitet. Es könnte lebhaft werden! Um 09.30 Uhr gehts los - es darf gespielt und gefuttert werden.
Was es gibt? Überraschen lassen.
Voranmeldung bis Freitag,  den 31. März! Wichtig - wir bereiten alles frisch zu!

FaF Fr. 07.04. | 20:30 Uhr Tabak, Tod und Teufel

Theater mit Puppen für Erwachsene. Unerhört gut! Der Puppenspieler sagt:  “Ich erzähle Geschichten nah am Leben - weit weg von Gut und Böse und anderen Klischees. Dazu benutze ich Märchen und Geschichten aus aller Welt, in freiem Schauspiel mit Puppen, Fundstücken und Apparaturen.” Wir freuen uns sehr auf diesen ungewöhnlichen Theaterabend mit Marionetten und Schall und Rauch und auf den großartigen Puppenspieler Stephan Rätsch aus Passentin bei Neubrandenburg.
Mehr Infos

Sa. 08.04. | 15 Uhr Die Eintagsfliege (Märchen)

Ein amüsantes, höchst anschauliches Theater für Kinder  ab  sechs  Jahren, Jugendliche  und Erwachsene von Stephan Rätsch mit dünnhäutigen Figuren aus Draht und Papier, frei nach einem Märchen von Manfred Kyber. Aus den Wassern eines kleinen Baches steigt die Larve einer Eintagsfliege, streift ab ihre abgetragenen Hüllen und reift heran zu einem Leben in Luft, Licht und Sonnenschein, für einen Morgen, einen Mittag, einen Abend und kommt die Nacht steigt sie hinab, in die Wasser denen sie entstiegen. Zurück bleibt ihre Hülle,aufmerksam beäugt von einem Frosch, der etwas aufschnappen will, einem Käfer auf Pilgerschaft und einer Ameise die emsig bemüht ist den Dingen einen Nutzen abzuringen, volkswirtschaftlich gesehen natürlich.
Mehr Infos:

Hungrige und Lustesser > Aktuelles Tagesessen


 

HISTORISCH . GEGENWÄRTIG . LEBENDIG . EXTRAGUT.

klassMo ist ein barrierefreies Gästedomizil für alle, die Individualität, Qualität, Stil, Gemütlichkeit und ungewöhnliches Engagement in Küche, Gasträumen und beim Kulturangebot schätzen. Mit hauseigenem Cafe-Restaurant und Kulturwerkstatt, OpenAirCafe, auch Freiluft-Veranstaltungen (Film, Konzert etc.) Die Räume wurden mit Blick auf das Wesentliche so gestaltet, dass auch Rollstuhlfahrer/Innen sich darin gut bewegen können.

Die Gästewohnungen täglich buchbar!
Das
Cafe-Restaurant ist geöffnet von Do bis So - 10.00 bis 20.00 Uhr.
Bei Reservierung ab 6 Personen auch zu anderen Zeiten.
Die Kulturwerkstatt mag interessante Projekte aus Theater, Musik, Film, Lesung und Ausstellung. Auch Vortrag und Kurse sind willkommen. Kurzum, sie ist
Bühnenraum, Tanzboden, Workshop-, Seminar- und Coachraum. Auch Feste läßt sie sich gefallen.

 

Ach ja, und -  warum nach Luckenwalde? Einfach mal klicken...

 

 

 









Gästehaus

Café-Restaurant

 

Hier können Sie es sich mit 20 Personen gutgehen lassen und  essen und trinken,
was klassMo an Kulinarischem zu bieten hat.
Ob
Kaffee und Kuchen oder Frühstück, Mittagssnack,  Abendbrot - es ist alles zu haben. Frisch zubereitet, vegetarisch, auch vegan. Bei uns finden  regionale Frische,  obsessive Backkunst, lustvolles Kochen und  Esslust zusammen und schon trifft man nicht ganz unverhofft auf schön angerichtete Speisen und ein deutlich nachhaltiges Geschmackserlebnis.

 

Individualität, Qualität und viel Platz für persönliche Freiräume ist Ihnen wichtig - auch unterwegs? Sie suchen nicht nur Schlafstätte, sondern auch kulinarische Versorgung und Kulturangebote - alles unter einem Dach?

Dann sind Sie bei uns richtig in unseren Apartments individuellen Stils für 2 - 4 Personen.

Sie reisen als Gruppe, sind eine große Familie? Dann haben wir für Sie ein loftiges Domizil mit zweigeteiltem Wohn-/ Schlafraum, großer Küche und zwei separaten Duschbadräumen sowie Extratoilette.  klassMo- Räume sind barrierefrei gestaltet und im OG ab 2017 auch erreichbar für Rollstuhlfahrer, die umsitzen können. Ins Cafe kommen Rollifahrer über eine mobile Rampe, in die Kulturwerkstatt fahren sie ebenerdig rein.

Kulturwerkstatt

Ob Sie kulturinteressierter Traveller sind oder als Ferienindividualist unterwegs sind via Fahrrad oder auf Rollen, als sportiver Wanderer, als Ruhe suchender Großstadtflüchter oder sonstiger Freizeitaktivist  - bei uns sind Sie richtig. Seminaristen, Teamplayern, Workshop-Hoppern, Kursteilnehmern, spontanen Kulturgängern - auch solchen wird es bei uns gefallen im zweigeschossigen Nebengebäude einer ehemaligen Pianofabrik. Hier finden Sie Qualität und individuellen, fachkundigen Service inklusive großes Kulturinteresse, interessante eigene Projekte und kleine Festivals nach klassMo-ART. Kulturangebote können direkt mitgebucht werden.