Qualität und Stil sind kein Luxus, aber immer ein Vergnügen

Öffnungszeiten Kulturcafe / Restaurant
mit Frischluft-Freisitz, neben Blumenvielfalt und Kräuterbeeten, sehr beliebt bei Sonnenkindern und Schattenanbetern

Donnerstag - Sonntag von 10 - 20 Uhr
Nach Absprache
auch andere Tage und Zeiten - ab 6 Personen

 


Es naht mit Riesenschritten...
mit großem Straßenfest und zahlreichen Aktionen drumrum.

2. Luckenwalder Fahrradfilm-Festival 07. - 09. Sept. präsentiert vom Verein Haus der Kulturen der Welt Fläming e.V. in Kooperation mit klassMo und Fahrradkultur-Freunden drumrum und weit darüber hinaus.

Alles Fahrrad oder was? Ja, alles rund um Fahrradkultur aller Sparten und darüber hinaus. Im Zentrum: Gastspiel des ICFF Herne mit Kurzfilmen aus aller Welt, die blockweise an 3 Tagen gezeigt werden. Dazu Projekte, Kunst, Livemusik, Kunstradfahren, Essen, Sternfahrten, Preisvergabe und noch viel mehr.

Festivaleröffnung mit Musik und Start unserer Reihe "young-local-heroes". Außerdem zu Gast: Richard Löwenherz, international bekannter Fahrrad-Guide und Abenteurer auf
2 Rädern. Weltweit unterwegs, gerne in eisigen Landschaften. Etwa in der russischen Arktis. Wie sich das anfühlt? Er wird es uns zeigen und erzählen. Mehr Info

http://www.lonelytraveller.de/

Samstag im klassMo-Betriebshof: Film mit Pedaltritt-Energie live auf die Leinwand gebeamt und schon läuft das Fahrrad-Kino aus Berlin  Los gehts, gemeinsam sind wir stark. 8 Leute mit Wadenkraft treten in die Pedale und - Film ab!
Mehr Info
www.taschengeldfirma.net/kino.html


Sonntag: Festivalabschluß auf der Straße mit genialen Soundvagabunden, den Schnaftl Ufftschiks aus Berlin. Mehr Info https://www.schnaftl-ufftschik.de/.
Davor noch jede Menge Programm. In Kürze mehr...


Großen Dank an die Stadt Luckenwalde und den  Landkreis Teltow Fläming, die uns sehr helfen, dieses Festival "in trockene Tücher" zu bekommen. Herzlichen Dank allen weiteren Unterstützern  und Sponsoren und zahlreichen Mitmachern, ohne die dieses Festival zwar denkbar, aber nicht machbar wäre! Mehr dazu etwas später..



Kultur im August

Die Ausstellung der Werke des Malers Dirk Müller

ist noch bis 30. August zu sehen in der Kulturwerkstatt


...einmal nach Norwegen                        und wieder zurück...

Ausstellung vom 2.7. bis 30.8.2018 in der Kulturwerkstatt,

geöffnet Donnerstag-Sonntag 10.00 - 20.00 Uhr. Ausserhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung
Telefon: 0176 77165050 oder unter: info@klassmo.de

Dirk Müller. geb. am 22. Dezember 1965 in Elsterwerda
1986-1992 Lehrerstudium in Erfurt und Leipzig, von 1994 bis 2009 Kunstlehrer am Oberstufenzentrum Elbe- Elster 2009 bis 2012 Kunstlehrer, Gymnasium Kleinmachnow. 2012 bis 2014 Aufenthalt in Voss, Norwegen. Ab 2014 Kunstlehrer in Stahnsdorf, jetzt Oberstufenzentrum Teltow- Fläming
"In Voss, Norwegen, 100 km nordwestlich von Bergen, lebte ich von Oktober 2012 bis Ende Juni 2014. Landschaft und Wetter prägten die grafische und malerische Arbeit, das Licht, das auch im Winter mehr leuchtet, als im trüben Brandenburg, die Weite und Rohheit der Landschaft und letztendlich die Ruhe, fernab hektisch deutscher Betriebsamkeit. 2014 arbeitete ich in meinem Atelier in Kraupa auf einer alten Obstplantage am Norwegenthema weiter. Ein Gespinst aus seltsamen Figuren entstand, die sich in nur erahnbare Landschaften verstrickt haben. Mythologie schimmert manchmal durch und da sind die alten Griechen ja nicht so fern von Odin und seinen Spießgesellen."

Das klassMo

Hallo Radfahrer/ Wanderer / Skater / Globetrotter / Großstadtflüchter / Land-Liebhaber: Sie sind unterwegs? Als Single, als Paar, als Großfamilie oder als Gruppe?  Freuen sich über eine schöne, individuell gestaltete Unterkunft? Wollen sich selbst versorgen? Auch mal versorgen lassen? Hallo Künstler, Freiberufler, Teamworker: Sie wollen einen Workshop durchführen, ein Seminar anbieten, Vortrag halten, Schulungen machen? Vieles ist möglich im klassMo. Einfach Website durchblättern, hier finden Sie (fast) alles, was Sie  wissen möchten. Willkommen, wir freuen uns..

 

HISTORISCH . GEGENWÄRTIG . LEBENDIG . EXTRAGUT.

klassMo ist ein barrierefreies Gästedomizil für alle, die Individualität, Qualität, Stil, Gemütlichkeit und ungewöhnliches Engagement in Küche, Gasträumen und beim Kulturangebot schätzen. Mit hauseigenem Cafe-Restaurant und Kulturwerkstatt, OpenAirCafe, auch Freiluft-Veranstaltungen (Film, Konzert etc.) Die Räume wurden mit Blick auf das Wesentliche so gestaltet, dass auch Rollstuhlfahrer/Innen sich darin gut bewegen können.

Die Gästewohnungen täglich buchbar!
Das Cafe-Restaurant ist geöffnet von Do bis So - 10.00 bis 20.00 Uhr.
Bei Reservierung ab 6 Personen auch zu anderen Zeiten.
Die Kulturwerkstatt mag interessante Projekte aus Theater, Musik, Film, Lesung und Ausstellung. Auch Vortrag und Kurse sind willkommen. Kurzum, sie ist Bühnenraum, Tanzboden, Workshop-, Seminar- und Coachraum. Auch Feste läßt sie sich gefallen.

 

Ach ja, und -  warum nach Luckenwalde? Einfach mal klicken...

 



Gästehaus

Café-Restaurant

 

Hier können Sie es sich mit 20 Personen gutgehen lassen und  essen und trinken,
was klassMo an Kulinarischem zu bieten hat.
Ob
Kaffee und Kuchen oder Frühstück, Mittagssnack,  Abendbrot - es ist alles zu haben. Frisch zubereitet, vegetarisch, auch vegan. Bei uns finden  regionale Frische,  obsessive Backkunst, lustvolles Kochen und  Esslust zusammen und schon trifft man nicht ganz unverhofft auf schön angerichtete Speisen und ein deutlich nachhaltiges Geschmackserlebnis.

 

Individualität, Qualität und viel Platz für persönliche Freiräume ist Ihnen wichtig - auch unterwegs? Sie suchen nicht nur Schlafstätte, sondern auch kulinarische Versorgung und Kulturangebote - alles unter einem Dach?

Dann sind Sie bei uns richtig in unseren Apartments individuellen Stils für 2 - 4 Personen.

Sie reisen als Gruppe, sind eine große Familie? Dann haben wir für Sie ein loftiges Domizil mit zweigeteiltem Wohn-/ Schlafraum, großer Küche und zwei separaten Duschbadräumen sowie Extratoilette.  klassMo- Räume sind barrierefrei gestaltet und im OG ab 2017 auch erreichbar für Rollstuhlfahrer, die umsitzen können. Ins Cafe kommen Rollifahrer über eine mobile Rampe, in die Kulturwerkstatt fahren sie ebenerdig rein.

Kulturwerkstatt

Ob Sie kulturinteressierter Traveller sind oder als Ferienindividualist unterwegs sind via Fahrrad oder auf Rollen, als sportiver Wanderer, als Ruhe suchender Großstadtflüchter oder sonstiger Freizeitaktivist  - bei uns sind Sie richtig. Seminaristen, Teamplayern, Workshop-Hoppern, Kursteilnehmern, spontanen Kulturgängern - auch solchen wird es bei uns gefallen im zweigeschossigen Nebengebäude einer ehemaligen Pianofabrik. Hier finden Sie Qualität und individuellen, fachkundigen Service inklusive großes Kulturinteresse, interessante eigene Projekte und kleine Festivals nach klassMo-ART. Kulturangebote können direkt mitgebucht werden.